Schlagwort-Archive: Flim

Monster, Masken und Macheten

If there’s something strange in your neighborhood … dann handelt es sich höchstwahrscheinlich um etwas Gruseliges, etwas Schauriges. Wenn es um Gänsehaut geht und um Monster und Gestalten, die den Zuschauern das Blut in den Adern gefrieren lassen, dann flimmert wohl ein echter Horrorfilm über die Leinwand oder den Bildschirm.

Nach unserer Diskussion über Actionfilme, wurde ich von @BenFlavor und @neeisklar gebeten, eine Top-Liste zum Thema „Horror“ zu erstellen. Ich habe lange darüber nachgedacht und eröffne hiermit feierlich die neue Diskussion (Links zu IMDB).

  1. Cube, 1997
  2. The Evil Dead, 1981
  3. Freddy vs. Jason, 2003
  4. From Dusk Till Dawn, 1996
  5. Friday the 13th Part 2, 1981
  6. Saw, 2004
  7. Alien, 1979
  8. Silent Hill, 2006
  9. Hellraiser, 1987
  10. A Nightmare on Elm Street Part 2: Freddy’s Revenge, 1985
  11. The Texas Chainsaw Massacre, 1974
  12. I Know What You Did Last Summer, 1997
  13. Scream, 1996
  14. Halloween 2, 1981
  15. Piranha, 2010

Ja, ich stehe immer noch total auf die fiesen, unbesiegbaren und zumeist untoten klassischen Horrorgestalten. All die langhaarigen Gespensterkinder und Zombies können da auch nach reiflichen Überlegungen für mich persönlich nicht mithalten.

Die Ghostbusters schaffen es übrigens leider nicht in meine Liste obwohl sie schaurige Gespenster jagen, da sie bei IMDB (völlig zu Recht) nicht unter dem Genre „Horror“ aufgeführt werden, was ich jedoch gleichzeitig als Eintrittskriterium festlege.

Nun bin ich auf die Listen meiner Mitdiskutanten gespannt. Alle anderen sind natürlich auch herzlich eingeladen, ihre persönlichen Listen beizusteuern.